AGB

Stornokonditionen: Nach schriftlicher/online Anmeldung werden 5% der Kosten (CHF 135.00) als Stornogebühr in Rechnung gestellt. Bei Abmeldungen nach dem 1. März 2022 werden 50% der Kurskosten geschuldet (CHF 1400.00). Bei einer Abmeldung nach dem 10. April 2022 oder Nichterscheinen werden die Kurskosten nicht mehr zurückerstattet. Ein private Reiseversicherung wird dringend empfohlen. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen (Eingangsdatum).

Haftungsausschluss: Der Veranstalter lehnt jede Haftung für jegliche Art von Schaden an Sachen und Personen ab, der sich im Zusammenhang mit dem Kurs ergeben könnte. Ebenso kann kein Schadenersatz beansprucht werden, wenn im Fall von Programmänderungen oder Nichterscheinen von Referenten, respektive Annullierung von Programmpunkten Änderungen zum ausgeschriebenen Programm nötig werden. Verhindern unvorhersehbare oder nicht abwendbare Umstände (Krieg, Streik, Naturkatastrophen, Epidemien, Pandemien und damit verbundene behördliche Massnahmen, etc.) die planmässige Durchführung der Reise, hat der Reisende die vom Veranstalter in Rechnung gestellten Kosten und nachweislich erbrachten Aufwendungen für die Organisation erbrachten (Voraus-)Kosten zu bezahlen. Der Veranstalter setzt sich dafür ein, bei Kosten­verhandlungen bereits bezahlter aber noch nicht bezogenen Leistungen sich für den Kunden einzusetzen.